Medienmitteilungen


 

Medienmitteilung

 

Corps Touristique Schweiz: Eine Auswahl an internationalen Sommererlebnissen

 

Bern, 13. Juni 2016. Eine entspannte Ferienzeit steht bevor. Wer langfristig noch einige Ideen braucht, findet bei den Mitgliedern des Corps Touristique Schweiz eine Auswahl an Ferienmöglichkeiten

 

Malta - Sommer, Sonne und „Festas“ feiern! Von Mai bis September ist in zahlreichen Dörfern und Städten im kleinsten EU-Mitgliedsland „Festa“-Saison. „Festas“ sind einwöchige Patronatsfeste zu Ehren eines Stadt- oder Dorfheiligen, die bereits seit dem 16. Jahrhundert überliefert werden. Die Feierlichkeiten sind von zahlreichen Messen und Gebeten für die Schutzheiligen geprägt, deren Statuen von jungen Männern geschultert und - begleitet von Blasmusik, Konfettiregen und frenetischem Applaus - durch die Strassen getragen werden. Die Kirchen und Strassen sind prächtig mit bunten Lampions, Flaggen geschmückt. Höhepunkt und Abschluss einer jeden „Festa“ ist ein prunkvolles und aufwendiges Feuerwerk. Urlauber sind jederzeit herzlich willkommen, gemeinsam mit den Einheimischen eine Festa zu erleben. Eine „Festa“-Übersicht aller Dörfer und Städte kann hier und Bildmaterial unter www.viewingmalta.com abgerufen werden. Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:

 

Fremdenverkehrsamt Malta

Postfach 2131

8060 Zürich-Flughafen

Telefon: +41 43 816 30 15

Fax: +49 69 247 50 31 50

E-Mail: switzerland@urlaubmalta.com

www.urlaubmalta.com

 

 

Weinrouten in Spanien - In Spanien gibt es 25 Weinrouten, die sich dafür eignen, einen Einblick in den immensen kulturellen Reichtum Spaniens zu erhalten. Eine besondere Gelegenheit, die spanischen Weine kennenzulernen, bieten die vielen Weinfeste, die zwischen Juli und Oktober stattfinden. Als Unterkunft auf den Weinrouten bieten sich sowohl Herrenhäuser, Gehöfte und Landgüter, als auch Besitzungen aus dem 16. Jahrhundert an. Neu gibt es jetzt zusätzlich zu den von Acevin und Turespaña publizierten Weinroutenführern auch einen monatlich aktualisierten Newsletter. www.wineroutesofspain.com

 

TURESPAÑA - ZÜRICH

Spanisches Fremdenverkehrsamt Zürich

Seefeldstrasse 19

8008 Zürich

Telefon: +41 44 253 60 50

Fax: +41 44 252 62 04

E-Mail: zurich@tourspain.es

www.tourspain.es / www.spain.info

 

 

Entdecke das Casa Cook Rhodes – die neue Hotelmarke von Thomas Cook. Einfach mal die Seele baumeln lassen: Mit der Eröffnung des Hotels Casa Cook Rhodes im Mai 2016 kam ein zeitgemässes Ferienkonzept auf die griechische Insel Rhodos. Das 90-Zimmer-Hotel ist das erste Haus der neuen Casa Cook Lifestyle-Hotelmarke von Thomas Cook. Das bezahlbare Konzept holt mit kreativer Küche, Wellbeing und seinem bohemen Flair den Zeitgeist aus den Städten an den Strand. Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:

 

Thomas Cook Service AG

Poststrasse 4

CH-8808 Pfäffikon / SZ

Telefon: +41 55 415 86 86

Fax: +41 55 415 86 88

www.neckermann-reisen.ch

 

 

Türkei‘s erste EXPO steht im Zeichen der Botanik. Von April bis Oktober 2016 findet in Aksu bei Antalya die Expo unter dem Leitthema „Blumen und Kinder“ statt. Zum ersten Mal in der Geschichte ist die Türkei Organisator dieses Grossereignisses. Es nehmen internationale Aussteller aus 100 Ländern teil. Den voraussichtlich insgesamt acht Millionen in- und ausländischen Gästen aus aller Welt bietet sich die Möglichkeit, die Vielfalt der Türkei kennenzulernen. Die Weltausstellung findet unter dem Thema „Blumen und Kinder“ statt. Die EXPO wird in vier Bereiche gegliedert: Geschichte, Nachhaltigkeit, Biodiversität und grüne Städte. Jeder Bereich verschreibt sich dem Motto „Ein

grünes Leben für zukünftige Generationen“ und zeigt Möglichkeiten auf, wie die Zukunft diesbezüglich besser gestaltet werden kann. Kinder können etwas über ihre Umwelt erfahren und aktiv Lösungsansätze mitentwickeln. Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:

 

Kultur- und Tourismusbüro Türkei

Stockerstrasse 55

CH-8002 Zürich

Telefon: + 41 44 221 08 10

Fax: + 41 44 212 17 49

www.tuerkei-info.ch

 

 

Thailand widmet den August 2016 den Frauen. Mit spezifischen Angeboten verführt Thailand die moderne Frau nach Thailand. Das Thailändische Fremdenverkehrsamt offeriert den weiblichen Besuchern fünf verschiedene Interessengebiete: „Beautiful Look“, „Beautiful Shape“, „Beautiful Mind“, „Beautiful Retreat“ und „Beautiful Experience“. Neben vielseitigen Interessen wie Wellness, entspannenden Strandbesuchen und Kulinarik ist vielen Frauen auf Reisen Sicherheit und Privatsphäre besonders wichtig. Thailand ermöglicht den Frauen verschiedenste Aktivitäten und bietet die Möglichkeit, internationale Angebote auszuprobieren, die genau auf ihre Interessen und Bedürfnisse zugeschnitten sind. Weitere Informationen finden Sie unter www.tourismthailand.org/womensjourney. 

 

Thailändisches Fremdenverkehrsamt

Zähringerstrasse 16, 3012 Bern

Telefon: +41 31 300 30 88

Fax: +41 31 300 30 77

E-Mail: info@tourismthailand.ch

www.tourismthailand.ch

 

 

BOCUSE d’OR EUROPE 2016 - Tamás Széll aus Ungarn als „Best European Chef“ ausgezeichnet. Der 34-jährige Koch gewann den „Bocuse d’Or 2016“, die angesehenste Auszeichnung der Europäischen Gastronomie. Der Bocuse d’Or bringt alljährlich die Crème de la Crème der Chefs aus 20 Ländern Europas zusammen. Mit Können und Kreativität verwies Tamás Széll während der zweitägigen live Veranstaltung in Budapest, seine 19 Konkurrenten auf die hinteren Plätze. Elf Europäische Kandidaten erreichten die Qualifikation zur Teilnahme am Weltfinale, das am 24. Januar 2017 zum 30. Mal im französischen Lyon stattfinden wird. Die Macher des Bocuse d’Or sind mehr als erfreut: „Der Bocuse d’Or Europe war weltweit noch nie so populär wie aktuell. Wer diesen Sommer also gut essen will, muss nach Ungarn. Für weitere Informationen über den „Bocuse d’Or“ wenden Sie sich bitte an:

 

Ungarisches Tourismusamt

Wilhelmstr.61

117 Berlin

Deutschland

Telefon: +49 30 243 14 60

E-mail: sekretariat@ungarn-tourismus.de

www.ungarn-tourismus.ch

 


Downloads

Untenstehend können Sie die Medienmitteilungen des Corps Touristique herunterladen.

Download
Medienmitteilung Juni 2016
160606_Medienmitteilung DE.pdf
Adobe Acrobat Document 178.9 KB
Download
Medienmitteilung März 2016
160310_Medienmitteilung.pdf
Adobe Acrobat Document 217.0 KB