News


Newsletter Juni 2016

Corps Touristique Schweiz: Reise- und Veranstaltungstipps für den Sommer

 

Der Sommer kommt und die warmen Temperaturen locken ins Freie. Bei den vielen Sommeraktivitäten ist es nicht ganz einfach, die passende herauszusuchen; Wie wäre es mit dem Besuch einer Festa in Malta oder der ersten Expo unter dem Thema „Blumen und Kinder“ in der Türkei? Schlendern Sie entlang der Weinrouten in Spanien oder geniessen Sie einen Aufenthalt im neu eröffneten Casa Cook Hotel in Rhodos. Wer ein kulinarisches Erlebnis sucht, sollte sich das Finale des Bocuse d’Or bereits reservieren und last but not least mach sich Thailand attraktiv für Frauen. Lassen Sie sich begeistern, denn ein spannender Sommer kommt.

Reisen

 

Spanien: In Spanien gibt es 25 Weinrouten, die sich dafür eignen, den immensen kulturellen Reichtum Spaniens kennenzulernen. Eine besondere Gelegenheit, die spanischen Weine zu probieren, bieten die vielen Weinfeste, die zwischen Juli und Oktober stattfinden. Als Unterkunft auf den Weinrouten bieten sich sowohl Herrenhäuser, Gehöfte und Landgüter, als auch Besitzungen aus dem 16. Jahrhundert an. Neu gibt es jetzt zusätzlich zu den von Acevin und Turespaña publizierten Weinroutenführern auch einen monatlich aktualisierten Newsletter.

 

Thailand: Der August 2016 steht dieses Jahr unter dem Thema “Thailand für Frauen”, welcher einheimischen sowie internationalen Besucherinnen diverse Aktivitäten und Sehenswürdigkeiten Thailand‘s näherbringen soll. Den weiblichen Besucherinnen werden fünf verschiedene Special Interest-Themen in Thailand näher gebracht: „Beautiful Look“, „Beautiful Shape“, „Beautiful Mind“, „Beautiful Retreat“ und „Beautiful Experience“. Neben vielseitigen Reiseinteressen wie Wellness, entspannenden Strandbesuchen und Kulinarik ist vielen Frauen auf Reisen vor allem die eigene Sicherheit und Privatsphäre besonders wichtig. Daher ermöglichen es diese Themen, Frauen verschiedenste Aktivitäten und Angebote erleben zu lassen, die genau auf ihre Interessen und Bedürfnisse zugeschnitten sind.

 

Thomas Cook Schweiz: Casa Cook Rhodes – die neue Hotelmarke von Thomas Cook. Einfach mal die Seele baumeln lassen: Mit der Eröffnung des Hotels Casa Cook Rhodes im Mai 2016 kommt ein zeitgemässes Ferienkonzept auf die griechische Insel Rhodos. Das 90-Zimmer-Hotel ist das erste Haus der neuen Casa Cook Lifestyle-Hotelmarke. Das bezahlbare Konzept holt mit kreativer Küche, Wellbeing und seinem bohemen Flair den Zeitgeist aus den Städten an den Strand.

 

Veranstaltungen

 

Malta: Noch bis im September heisst es auf der Mittelmeerinsel Malta: Sommer, Sonne, Festas feiern! „Festas“ sind einwöchige Patronatsfeste zu Ehren eines Stadt- oder Dorfheiligen, die bereits seit dem 16. Jahrhundert überliefert werden. Die Feierlichkeiten sind von zahlreichen Messen und Gebeten für die Schutzheiligen geprägt, dessen Statuen von jungen Männern geschultert und - begleitet von Blasmusik, Konfettiregen und frenetischem Applaus - durch die Strassen getragen werden. Die Kirchen und Strassen sind prächtig mit bunten Lampions und Fahnen geschmückt. Höhepunkt und Abschluss einer jeden „Festa“ ist ein prunkvolles und aufwendiges Feuerwerk. Die Daten der Feste finden Sie hier.

 

Türkei: Von April bis Oktober 2016 findet in Aksu bei Antalya die Expo unter dem Leitthema „Blumen und Kinder“ statt. Zum ersten Mal in der Geschichte ist die Türkei Organisator dieses Grossereignisses. Es beteiligen sich internationale Aussteller aus 100 Ländern. Die Weltausstellung findet unter dem Leitthema „Blumen und Kinder“ statt und wird in vier Bereiche gegliedert: Geschichte, Nachhaltigkeit, Biodiversität und grüne Städte. Jeder Bereich verschreibt sich dem Motto „Ein grünes Leben für zukünftige Generationen“ und zeigt Möglichkeiten auf, wie die Zukunft diesbezüglich besser gestaltet werden kann. Kinder können etwas über ihre Umwelt erfahren und aktiv Lösungsansätze mitentwickeln.  

 

Ungarn: Tamás Széll aus Ungarn wird als „Best European Chef“ ausgezeichnet. Der 34-jährige Koch gewann den „Bocuse d’Or 2016“, die angesehenste Auszeichnung der Europäischen Gastronomie. Der Bocuse d’Or bringt alljährlich die Crème de la Crème der Chefs aus 20 Ländern Europas zusammen. Mit Können und Kreativität verwies Tamás Széll während der zweitägigen Live-Veranstaltung in Budapest, seine 19 Konkurrenten auf die hinteren Plätze. elf Europäische Kandidaten erreichten die Qualifikation zur Teilnahme am Weltfinale, das am 24. Januar 2017 zum 30. Mal im französischen Lyon stattfinden wird. Die Macher des Bocuse d’Or sind mehr als erfreut: „Der Bocuse d’Or Europe war weltweit noch nie so populär wie heute.  


Downloads

Untenstehend können Sie die Newsletter des Corps Touristique herunterladen.

 

Download
Corps Touristique Newsletter Juni 2016
Corps Touristique Schweiz.pdf
Adobe Acrobat Document 221.4 KB
Download
Corps Touristique Newsletter März 2016
Corps Touristique Newsletter March 2016.
Adobe Acrobat Document 228.8 KB